Gemeinde Nümbrecht

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Telefon: 02293 / 302-0
Telefax: 02293 / 2901
Mo - Do: 08:00 - 18:00
Fr: 08:00 - 12:00
Rathaus
Mo-Do: 08:30 - 12:00
  14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00
Öffnungszeiten Tourist-Info

Hauptstraße 16
51588 Nümbrecht

Tel.: 02293 / 302 302
Fax: 02293 / 302 309
touristinfo@nuembrecht.de

Ganzjährig sind wir
montags bis donnerstags
von 8.00 - 18.00 Uhr und
freitags von 8.00 - 12.00
Uhr für Sie da.

In den Monaten April bis
Oktober zusätzlich auch
freitags von 12.00 - 18.00
Uhr, samstags von
9.00 - 13.00 Uhr
und sonntags von
14.00 - 17.00 Uhr.

Aktuelles Presse Archiv
Nümbrecht Aktuell

Nümbrecht Aktuell 2016

Termine Redaktionsschluss & Erscheinungsdatum

Hier finden Sie Termine und Veranstaltungshinweise für Nümbrecht und Umgebung.

hier klicken >>

AC/DC-Cover Band „ Dirty Deeds \'79“ rocken am 9. September die GWN-Arena

Mittlerweile ist es schon zur Tradition geworden, dass im Herbst ein Musik Event in der GWN-Arena stattfindet. In diesem Jahr ist es den Veranstaltern gelungen, Dirty Deeds, \'79  eine der besten  AC/DC- Coverband, am...

---------------------------

 

14. Autofreier Sonntag Nümbrecht – Waldbröl

Zum 14. Mal veranstalten am 28. August 2016 die Gemeinde Nümbrecht und die Stadt Waldbröl den „Autofreien Sonntag“. Auf einer 18 km langen Rundtour zwischen Nümbrecht und Waldbröl gehört die Straße an diesem Tag zwischen 09.00 -...

---------------------------

BSP Cup 2016

Erleben Sie Handball der Spitzenklasse beim diesjährigen BSP Cup

---------------------------

Nümbrechter Kartoffeltage und Erpelsfest

Unter dem Motto „Auf den Spuren der Kartoffel – von Sehenswert bis Kulinarisch.“ Der Kur- und Verkehrsverein, die Nümbrechter Aktionsgemeinschaft und die Tourist-Information laden zu einer kulinarischen Reise durch die Welt der...

---------------------------

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Nümbrecht www.wetter.de
Nümbrechter Wappen
 

Ehrenamtskarte

 

 

Was ist das?

Um das bürgerschaftliche Engagement anzuerkennen und zu würdigen, führte die Landesregierung NRW zusammen mit den Städten und Gemeinden die landesweit gültige „Ehrenamtskarte ein. Sie soll die Würdigung des Ehrenamts mit praktischem Nutzen verbinden, indem mit der „Goldenen Karte“ die Inhaber Angebote öffentlicher, gemeinnütziger und privater Einrichtungen vergünstigt nutzen können.

Um den Stellenwert des Ehrenamtes hervorzuheben, hat der Rat der Gemeinde Nümbrecht in seiner Sitzung am 21.04.2010 mehrheitlich beschlossen, als erste Gemeinde im Oberbergischen Kreis diese Karte auch in der Gemeinde Nümbrecht einzuführen.

Wer bekommt sie?

Es gibt einige Kriterien, die als Voraussetzung für den Erhalt der Ehrenamtskarte erfüllt sein müssen.

Es muss ein durchschnittliches wöchentliches Engagement von 5 Stunden oder 250 Stunden im Jahr erbracht werden.

Diese Tätigkeit muss schon mindestens zwei Jahre vor Antragstellung verrichtet worden sein.

Es dürfen keine monetären Entschädigungen (außer Auslagenersatz) entgegengenommen werden.

Der Verein, für den die Tätigkeit erbracht wird, muss dies schriftlich bestätigen.

Wer ist dafür zuständig?

Für die Beantragung der Ausstellung der Ehrenamtskarte NRW in der Gemeinde Nümbrecht ist der Fachbereich I (Schule, Familie, Soziales) zuständig.

Zuständige Sachbearbeiterin ist Sabine Schütz (Zi. 400), die unter der Tel.-Nr. 02293/302-271 für Fragen rund um die Ehrenamtskarte zur Verfügung steht.

Über die Mail-Adresse ehrenamt@nuembrecht.de erreichen Sie Frau Schütz ebenfalls.

Bewerbung für die Vergabe der Ehrenamtskarte als PDF-Formular

Wann werden die Ehrenamtskarten ausgegeben?

Die ersten Ehrenamtskarten wurden bereits am 06.12.2010 in einem feierlichen Rahmen im Sitzungssaal des Rathauses überreicht. Insgesamt wurden 43 Personen für ihr ehrenamtliches Engagement im Bereich Katastrophenschutz, Sport, Freizeit und Soziales ausgezeichnet.

Die nächste Verleihung der Ehrenamtskarten erfolgt im Rahmen der Ehrenamtsbörse 2011 im Schul- und Sportzentrum in Nümbrecht am Samstag, dem 14. Mai 2011.

Es liegen der Verwaltung schon weitere Anträge vor.

 

Welche Vergünstigungen gibt es in der Gemeinde Nümbrecht?

Die Werbung um Unterstützung des Projekts bei den ortansässigen Unternehmen war bisher schon sehr erfolgreich.

Bisher konnten folgende Firmen als Projektpartner gewonnen werden:

·         Derichsweiler Hof

·         Park-Hotel Nümbrecht

·         Turmstübchen

·         Pizzeria Quattro Stagioni

·         Bäckerei Dietmar Schmidt

·         Die Bärenapotheke

·         Homburgische Apotheke

 ·         Schwimmbad Element

·         Ferienwohnung Nachtigall

·         Tabak/Lotto Wirths

·         Naturkost Hauschild

·         Buchhandlung Lesezeichen

·         Kurapotheke

·         Wohlfühl-Beauty Farm

·         Café Ley

·         Café Tiffany

·         Auge+Ohr Althöfer

·         BügerBus Nümbrecht e.V.

·         Eine-Welt-Laden

Weitere Vereinbarungen mit Projektpartnern können jederzeit abgeschlossen werden.

Falls Sie auch Projektpartner werden wollen, kann die Vereinbarung, die dazu unterschrieben werden muss, auch hier heruntergeladen und an die Gemeinde Nümbrecht geschickt werden.  

 

Welche Vergünstigungen gibt es hier in der Nähe?

Da die Nachbargemeinden die Ehrenamtskarte noch nicht eingeführt haben, kann man in der näheren Umgebung nur auf Angebote zurückgreifen, die der Landschaftsverband Rheinland bietet.

Dazu gehören:

·         Beethovenhaus in Bonn

·         Rheinisches Landesmuseum in Bonn

·         Schlosskonzerte in Brühl

·         Schloss Augustusburg und Schloss Falkenlust in Brühl

·         Industriemuseum Engelskirchen

·         Feilichtmuseum Lindlar

·         Freilichtmuseum Kommern

·         Rheinisches Landestheater Neuss

·         Ruhrfestspiele Recklinghausen

·         Römer Museum Xanten

Sämtliche Ermäßigungen können über die Internetseite „ehrensache.nrw“ abgefragt werden. Ein Link, der sich für Inhaber der Ehrenamtskarte und für Projektpartner, wirklich lohnt.

Link   www.ehrensache.nrw.de

         www.engagiert-in-nrw.de

         www.engagement-macht-stark.de