Partner

E-Ngelskirchen mobil - Wie werden wir uns in Zukunft bewegen?

Einladung an alle Interessierte zum Symposium „E-Mobilität - Mobilität der Zukunft“ im Rathaus am 4.12.2018 um 19.00 Uhr

Engelskirchener Rat und Verwaltung haben die „Mobilität von morgen“ zum Schwerpunktthema für die nächsten Jahre erklärt. Vieles wurde bereits auf den Weg gebracht, doch mindestens ebenso viel ist noch zu tun. Eine jedermann offen-stehende Arbeitsgruppe von Engelskirchener Bürgerinnen und Bürgern hat bereits eine Vielzahl von Vorschlägen erarbeitet. Doch je mehr Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen und Vorschläge einbringen, desto vollständiger werden die Aufträge an die Verwaltung und umso sicherer stellen wir die richtigen Weichen in die Zukunft.

Ein wichtiges Thema auf dem Weg in die „Mobilität von morgen“ ist u.a. die Elektromobilität. Jedoch ist dieses Thema so komplex und der technische Fortschritt so rasant, dass es für die Laien unter uns kaum zu übersehen ist.

Deshalb findet am 04.12.2018 um 19.00 Uhr im Engelskirchener Ratssaal ein Symposium zu diesem Thema statt. Vorgesehen sind folgende, jeweils ca. 15 minütige Vorträge:

 

  • Aktueller Stand der Elektromobilität und zukünftige Entwicklungen (Energie Agentur NRW)
  • Zukunft der Mobilität im Ballungsraum Köln und dem umliegenden ländlichen Raum (Zukunftsnetzwerk Mobilität NRW)
  • Ausbau der Ladeinfrastruktur und Stand der Elektromobilität bei der AggerEnergie als lokalem Akteur (Agger Energie)
  • Aktueller Stand der Engelskirchener Arbeitsgruppe Mobilität (AG Mobiltät)
  • Diskussionsrunde

Moderiert wird die Veranstaltung vom Engelskirchener Ratsmitglied Peter Dickmeyer.

Je nach Länge der Diskussionsrunde endet die Veranstaltung gegen 21.00 Uhr.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.