Partner

Lastschrift-Einzugsverfahren

Beim Lastschrift-Einzugsverfahren erteilt der Zahlungspflichtige der Gemeinde die Genehmigung, unmittelbar von seinem Konto fällige Gemeindeabgaben abzubuchen. Dieses Verfahren trägt dazu bei, den Aufwand für den Bürger zu vermindern und Kosten zu sparen. Im übrigen wird vermieden, dass wegen Versäumen des Zahlungstermins Mahngebühren anfallen.

Viele Bürger haben noch Vorbehalte gegenüber dem Lastschriftverfahren. Diese bestehen aber zu unrecht, weil der Kontoinhaber der Abbuchung bei seinem Kreditinstitut widersprechen kann.

Einen Vordruck für die Teilnahme am Lastschrift-Einzugsverfahren erhalten Sie bei der Gemeindekasse Nümbrecht.