Partner

Klassisches Konzert in der katholischen Kirche

Um 17:00 Uhr


Am 17.11.2019 lädt das Kölner Klassik Ensemble zu einem Klassischen Konzert in der Katholischen Kirche in Nümbrecht ein. 

2011 etablierten Lena Kravets und Tobias Kassung im Kölner Klassik Ensemble ihr Duo „Die Kunst des Dialogs“. Mit der seltenen Kombination von Cello und Gitarre entwickeln sie ganz individuelle Programme und begeistern das Publikum in zahlreichen Konzerten quer durch Deutschland. Im Sommer 2017 erschien ihr hochgelobtes Album „Lieder, Songs & Canciones“ bei KSG Exaudio mit einer ganz persönlichen Hommage an den Gesang. Russische Romanzen und deutsche, romantische Lieder von Franz Schubert und Johannes Brahms werden mit temperamentvollen spanischen Canciones und Jazzsongs verbunden.

Das Programm der zwei Ausnahmekünstler in Nümbrecht widmet sich ebenfalls dieser Musik. Klassisch-romantische Meisterwerke wechseln mit virtuoser spanischer Musik und kunstvollen Jazzkompositionen ab. In den Arrangements des Duos entfalten diese Klänge ihren ganzen Reiz und Cello und Gitarre verschmelzen zu einem eindrucksvollem Ganzen.

Die Cellistin Lena Kravets, in Taschkent geboren, lebt seit 2006 in Köln. Sie wuchs in einer Musikerfamilie auf, in der neben klassischer Musik auch begeistert Rock, Jazz und Blues gehört und gespielt wurden. Im Alter von sechs Jahren bekam sie ihren ersten Klavierunterricht am W. A. Uspenskiy Musikgymnasium für begabte Kinder und wechselte ein paar Jahre später in das Hauptfach Violoncello. Sie studierte an der Hochschule für Musik Köln bei Prof. Susanne Müller-Hornbach und Laurentiu Sbarcea, wo sie ihr künstlerisches Diplom 2014 mit Auszeichnung ablegte. Seither arbeitet sie als freie Cellistin vor allem im Kammermusikbereich und als Mitglied des Kölner Klassik Ensembles.

Der Kölner Tobias Kassung gilt als einer der herausragenden deutschen Gitarristen und als Grenzgänger seines Fachs. 2003 gründete er das Kölner Klassik Ensemble, dessen künstlerischer Leiter er bis heute ist. Seither entwickelte er zahlreiche Kammermusikprojekte: das Astor Trio, verschiedene Duos, Quartett- und Quintett-Besetzungen. Auch als Komponist von Solowerken, Kammermusik und Filmmusiken hat er sich hervorgetan. Für Sony Classical und KSG Exaudio hat Tobias Kassung bislang acht CDs eingespielt. Seine Arrangements und Kompositionen wurden beim Tonos-Verlag (Darmstadt) und KSG Edition (Köln) veröffentlicht. Mitschnitte seiner Konzerte und Kompositionen wurden u.a. von ARD, WDR, SWR, HR und dem Bayerischen Rundfunk übertragen.

Beginn des Konzerts ist um 17:00 Uhr, Einlass ab 16:30 Uhr

Eintritt: Erw.: 14,00 € (AK 15,00 €), Kinder: 7,00 € (AK 8,00 €)

Kartenvorverkauf: Tourist-Info Nümbrecht (Hauptstr. 16), Tel.: 02293 – 302 302.

Veranstalter: Gemeinde Nümbrecht in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Kultur in Nümbrecht e.V

Veranstaltungsort: Heilig Geist Kirche Nümbrecht


Teilen auf...

zurück