Partner

Gemeindeentwicklung

Die Gemeinde Nümbrecht hat Ende 2013 nach fast zweijähriger Vorbereitungszeit das Sanierungsgebiet Ortskern Nümbrecht sowie das Integrierte Handlungskonzept Ortskern Nümbrecht (InHK) beschlossen, um den Ortskern durch verschiedene Maßnahmen zu attraktivieren und zu aktivieren.

Seit 2014 werden diese Maßnahmen sukzessive umgesetzt. Mit Mitteln der Städtebauförderung wurden bereits Hauptstraße, Rathausvorplatz und Knottenweiher umgestaltet. Weitere bauliche Maßnahmen werden folgen.

Das Fassaden-Hofprogramm wurde aufgelegt, um Private mit einem Sanierungszuschuss bei der Instandsetzung und Sanierung ihrer öffentlich einsehbaren Hausfassaden, Höfe und Vorgärten zu unterstützen (reine Erhaltungsmaßnahmen wie z.B. Anstriche sind nicht förderfähig.

Darüber hinaus wurde mit Herrn Markus Fußhöller ein Citymanager eingestellt, der den Einzelhandel berät und gemeinsame Aktionen plant und durchführt.

Ferner wurde ein Verfügungsfonds eingerichtet, der Private bei der Umsetzung förderfähiger Maßnahmen im Öffentlichen Raum, Aktivitäten der Öffentlichkeitsarbeit u.a. unterstützt.

Kontakte:

Haben Sie Fragen zum Integrierten Handlungskonzept und Fassaden-Hofprogramm?

Klaudia Altwicker

Hauptstraße 16

51588 Nümbrecht

Tel: 02293/302-144

klaudia.altwicker@nuembrecht.de

 

Haben Sie Fragen zum Citymanagement und Verfügungsfonds?

Markus Fußhöller

Hauptstraße 16

51588 Nümbrecht

Tel: 02293/302-250

citymanager@nuembrecht.de